Verein

Die Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck blickt auf beinahe 100 Jahre aktive Vereinstätigkeit zurück. Einen Überblick über ihre Geschichte können Sie sich hier verschaffen.

Derzeit stellen 60 aktive Mitglieder ihr (musikalisches) Können bei der Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck unter Beweis; neben dem Kapellmeister sind dies 43 Musiker und 12 Musikerinnen sowie eine Marketenderin, eine Fotografin/Webmasterin und zwei Assistenten.

Kapellmeister Michael Hölbling übernahm im Jahr 2010 den Taktstock der Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck. Organisatorisch steht der Verein seit 2014 unter der Leitung von Markus Arnold, ihm steht ein 14köpfiger Ausschuss zur Seite.

Die Hauptaufgaben der Musikkapelle sind das Hochhalten der Tiroler Blasmusiktradition und die festliche Gestaltung von Feierlichkeiten der Österreichischen Bundesbahnen. Gerne stellt sich die Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck auch für karitative Zwecke zur Verfügung. Den Höhepunkt des Vereinsjahres stellt sicherlich das alljährliche Frühjahrskonzert dar, aber auch die Sommerkonzerte in der Innsbrucker Altstadt und herbstliche Kirchenkonzerte sind immer gut besucht.

 
oebv
swietelsky
bwsg
vida
Gebrueder-Weiss
oebb
Europten
Maschinenring
AK-Tirol
Malerie-Egon-Eiter