Mitglieder

Kapellmeister Michael Hölbling
Querflöten Nicole Berchtold
  Martina Kaiser
  Claudia Salchner
  Maria Oberhofer
Klarinetten/Bassklarinette Josef Egger
  Matthias Einkemmer
  Ferdinand Eller
  Johanna Gossner
  Katrin Holzhammer
  Matthias Hörtnagl
  Franz Huber
  DDipl.-Ing. Regina Mayer
  Markus Ortner
  Josef Riedmann
  Marlies Taxer
  Manfred Kecht
Saxophone Carmen Auer
  Birgit Haas
  Christina Islitzer, MSc
  Heinrich Lentsch
Oboe Helmut Menghin
Fagott Alexander Rieder
Trompeten Markus Larcher
  Wolfgang Neurauter
  Handjörg Riedl
  Markus Steinbacher
Flügelhörner Walter Menghin
  Ernst Oppl
  Martin Schöpf
  Tobias Stiegler
  Herbert Zangerl
Waldhörner Andreas Biechl
  Johann Egger
  Theresa Menghin
  Carina Salchner 
  Franz Schreiner
Tenorhörner/Euphonium Siegmund Fischler
  Stefan Gastl
  Dr. Gerhard Larcher
  Christoph Seelos
  Mag. Ing. Michael Nagiller
Posaunen Hartwieg Egger
  Mario Egger 
  Erich Holzhammer 
  Benjamin Kandler 
  Arno Penz 
Tuben Andreas Glatzl
  Stefan Götz 
  Johann Hörtnagl 
  Dietmar Westreicher 
Schlagwerk Markus Arnold
  Franz Hölbling 
  Lukas Knoflach 
  Manfred Puff 
Marketenderin Evelyn
Fotografin/Webmasterin Angela Arnold
Assistenten Richard Niederwieser 
  Gerhard Rangger 

 

 

Unser Kapellmeister Michael Hölbling kommt aus Rum bei Innsbruck. Er wurde 1973 geboren, ist verheiratet und Vater zweier Töchter.

Bereits im Volksschulalter bekam Michael Hölbling Querflötenunterricht. Im Jahr 1986 trat er der Bundesmusikkapelle Rum als Flötist bei. Im Jahr 1990 begann er autodidaktisch das Tenorhornspiel zu erlernen und war von 1992 bis 2007 1. Tenorist und Flötist bei der Militärmusik Tirol.

Als Dirigierschüler von Prof. Andreas Bramböck schloss Michael Hölbling  im Mai 1995 den viersemestrigen Lehrgang für Blasorchesterleitung am Innsbrucker Landeskonservatorium mit Auszeichnung ab.

Im Frühjahr 1998 legte Michael Hölbling die Militärmusikfachausbildung bei der Gardemusik Wien ebenfalls mit Auszeichnung ab. Seit 1999 ist er Kapellmeister der Speckbacher Musikkapelle Gnadenwald.

Beruflich ist Michael Hölbling seit 2007 beim renommierten Tiroler Musikverlag Helbling tätig.

Im November 2009 wurde Michael Hölbling mit der Nachfolge von Peter Schwaizer als musikalischer Leiter der Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck beraut, beim Neujahrskonzert 2010 in Absdorf (Niederösterreich) erfolgte die Taktstockübergabe.

 
oebb
bwsg
Malerie-Egon-Eiter
Gebrueder-Weiss
Maschinenring
AK-Tirol
vida
swietelsky
Europten
oebv