Nachruf Florian Pedarnig

 

Wir gedenken unserem langjährigen Kapellmeister Florian Pedarnig

  (*16.02.1938   +19.09.2022)

 

 

 

Florian war von 1973 bis 1986 Kapellmeister der Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck. Unter seiner Führung erlebte die Eisenbahnermusik eine wahre Glanzzeit.

 

Neben Konzerten in Nord-Süd- und Osttirol waren die jährlichen Frühjahrskonzerte, die 1980 vom Großen Stadtsaal wegen des großen Publikumsandrangs in das Congress Innsbruck verlegt werden mussten,  besondere Höhepunkte.

 

Bei Wertungsspielen in Kempten 1985 und Wertingen 1986 wurde unter seiner musikalischen Leitung jeweils in der Höchststufe ein "Ausgezeichneter Erfolg" inklusive Höchstpunktzahl erspielt!

 

 

 

1984 wurde sein bekanntestes Werk, "Dem Land Tirol die Treue", anlässlich des Tiroler Gedenkjahres 1809-1984 von der Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck unter seiner Leitung erstmals auf Schallplatte aufgenommen.

 

 

Mag diese Zeit auch schon lange zurückliegen, geraten viele unserer Musikanten beim Zurückblicken noch immer ins Schwärmen und es wird klar, wie sehr der musikalische und persönliche Einfluss von Flor die Kapelle geprägt hat und bis heute noch immer prägt.

 

 

Wir, die Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck möchten uns, im Namen aller aktiven und ehemals aktiven Musikantinnen und Musikanten sowie aller Ehrenmitglieder bei Flor für diese schöne Zeit bedanken!

 

 

Den Angehörigen möchten wir unser tiefstes Beileid ausdrücken.

 

                                     

 

 
 
swietelsky
BMA
zoesmayr
fuco
Malerie-Egon-Eiter
r2solutions