Hit the Road Jeck

HIT THE ROAD JACK (dt.: „Hau ab, Jack“) ist ein Lied, das von PERCY MAYFIELD geschrieben und zuerst im Jahr 1960 als a cappella-Version aufgenommen wurde.Das Lied handelt von einem Disput zwischen dem Sänger und einer Frau, die ihn vor die Tür setzen will, sowie von seinem Versuch, sie umzustimmen. Schließlich gibt er auf, packt seine Sachen und geht. Das Lied wurde bekannt, nachdem es von dem Sänger und Pianisten Ray Charles (als Duett mit Margie Hendricks) aufgenommen wurde. Es war 1961 für zwei Wochen ein Nummer-eins-Hit in den Billboard-Hot-100-Charts. Das Lied war auch der Nummer-eins-Hit auf dem R&B-Charts für fünf Wochen. Es war der sechste Nummer-eins-Hit von Ray Charles in den R&B-Charts.
2012 wurde der Song in Grammy Hall of Fame aufgenommen.Er begann seine musikalische Karriere in Texas, zog aber während des Zweiten Weltkriegs nach Kalifornien. 1952 hatte er einen schweren Autounfall, bei dem sein Gesicht entstellt wurde. Dennoch schrieb er weiterhin zahlreiche erfolgreiche Songs, z. B. die Klassiker Please Send Me Someone To Love und At The Club für Ray Charles. 1987 wurde Percy Mayfield in die Blues Hall of Fame aufgenommen.

 
Maschinenring
oebv
AK-Tirol
oebb
vida
Malerie-Egon-Eiter
Gebrueder-Weiss
swietelsky
Europten
bwsg