Festliche Fanfare für Blasorchester und Pauke

Dozent HEINZ WEBER leitete von 1986 bis 1996 überaus erfolgreich die musikalischen Geschicke der Bundesbahnmusikkapelle Innsbruck. Der gebürtige Dresdner, durch Jahrzehnte hindurch Liedbegleiter und Kammermusiker, Dozent an der städtischen Fachakademie in München, hatte als versierter Theorie- und Dirigierreferent im Landesverband bei diversen Kursen rasch Zugang zur Tiroler Blasmusik gefunden. 
Das traditionelle Konzert im Congress Innsbruck, Auftritte in den Bundesländern und Südtirol, sowie Kirchenkonzerte bereicherten den Veranstaltungskalender. 
1990, wenige Monate nach dem Fall des "Eisernen Vorhanges", gastierte die Kapelle mit großem Erfolg in Webers Geburtsstadt. 
Seine musikalische Professionalität stellte Weber nicht nur als Dirigent, sondern auch als Komponist, Arrangeur und sogar als Solopianist unter Beweis. Heinz Weber verstarb nach langer Krankheit im September 2013 in seiner Heimatstadt Dresden. Ihm zu Ehren spielen wir seine FESTLICHE FANFARE für Blechbläser und Pauken.

 

 

 
Europten
oebv
oebb
AK-Tirol
bwsg
Malerie-Egon-Eiter
swietelsky
vida
Maschinenring
Gebrueder-Weiss